Weitere Förderung

Weitere BMBF-Förderprojekte

Hier handelt es sich zunächst um 2 Maßnahmen zur Verbesserung der Forschungsinfrastruktur für die Wissenschafts- und Hochschulforschung (FDZ, KB) sowie um 4 sogenannte „Integrationsprojekte“ (BeWert, go up, LeimU, SciMo). Letztere sind jeweils durch eine enge Kooperationen des vormaligen Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ, Berlin) mit dem Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW, Hannover) gekennzeichnet. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hatte diese zusätzlichen Fördermittel zur Verfügung gestellt, um die formal inzwischen vollzogene Fusion beider Einrichtungen zu befördern. Die Förderentscheidung erfolgte auf Basis eines Begutachtungsverfahrens und vorliegender Stellungnahmen externer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Darüber hinaus wird mit APIKS zum 3. Mal nach 1992 und 2007 eine international vergleichende Untersuchung der Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft und der Einstellungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern durchgeführt. Außerdem wird am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik eine Längsschnittstudie zum Lehramtsstudium einschließlich des Vorbereitungsdienstes gefördert (PaLea III).