SeSaBa

Studienerfolg und Studienabbruch bei Bildungsausländern und -ausländerinnen in Deutschland im Bachelor- und Masterstudium

Deutscher Akademischer AustauschdieFernUniversität in Hagen nst e.V.; Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF); FernUniversität in Hagen

Im Mittelpunkt des Verbundprojekts von DAAD, Bayerischem Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung und der FernUniversität Hagen steht der Studienerfolg und Studienabbruch bei Bildungsausländern. Trotz der zahlreichen nationalen und internationalen Studien zum Studienabbruch fehlen bislang Erkenntnisse zur spezifischen Studiensituation und den Ursachen des Studienabbruchs bei Bildungsausländern in Deutschland. Zur Schließung dieser Lücke soll ein Studienverlaufspanel eingerichtet werden, mit dem Bildungsausländer in Bachelorstudiengängen an Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland über einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren zu ihrem Studium befragt werden.


Zuwendungsempfänger

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.; Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF); FernUniversität in Hagen
Verbundleitung: Dr. Simone Burkhart
FKZ: 01PX16016A; 01PX16016B; 01PX16016C
Betrag: 852.412,40 EUR

Laufzeit: 01.04.2017 – 31.03.2021