IHF

IHF

Das Bayerische Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF) ist eine Forschungseinrichtung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Das Institut wurde 1973 vom Freistaat Bayern gegründet, um die Ausweitung des Bildungsbereichs wissenschaftlich zu unterstützen.

Das IHF führt Forschungsarbeiten in hochschulpolitisch aktuellen Feldern durch und stellt dem Bayerischen Wissenschaftsministerium, dem Bayerischen Landtag und den Hochschulen Planungs- und Entscheidungsgrundlagen zur Verfügung. Ein wichtiger Bereich ist die Beratung und Unterstützung der bayerischen Hochschulen.

Gegenwärtig stehen folgende Forschungsschwerpunkte im Vordergrund:

  • Governance und Daten zur strategischen Planung
  • Studium, Studierende und Digitalisierung in der Lehre
  • Absolventen und Arbeitsmarkt
  • Leistungsträger und Stakeholder im Hochschulbereich
  • Internationalisierung

Das Institut gibt drei Publikationsreihen heraus: „IHF kompakt“, „Studien zur Hochschulforschung“ und die unabhängige, seit 1979 erscheinende Zeitschrift „Beiträge zur Hochschulforschung“. Alle Inhalte sind auch in elektronischer Form auf der Homepage des IHF verfügbar.