go-up

Governance und Performanz von Forschung - Wissenschaftssysteme und ihre Organisationen im internationalen Vergleich

Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH

Im Mittelpunkt des Projekts steht die international vergleichende, fünf Länder (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Niederlande, Dänemark) umfassende Untersuchung des Zusammenhangs von Forschungsgovernance und Forschungsperformanz auf drei miteinander in Beziehung stehenden Ebenen:

  1. der Makroebene nationaler Wissenschaftssysteme,
  2. der Mesoebene von Forschungsorganisationen und
  3. der Mikroebene des Forschungshandelns von Forschenden.

Das Projekt verbindet in einem Multi-Methodenansatz sowohl qualitative als auch quantitative Methoden der Wissenschafts- und Hochschulforschung. Es werden wissenschaftsstatistische und bibliometrische Analysen, eine Online-Befragung, Leitfadeninterviews und Dokumentenanalysen durchgeführt. Das Projekt gliedert sich in 6 Arbeitspakete:

  1. Auswertung der internationalen Forschungsliteratur,
  2. Aufbereitung und Analyse wissenschaftsstatistischer Daten zur Performanz,
  3. Bibliometrische Analysen,
  4. Governance-Analysen,
  5. Online-Befragung von Forschenden und (AP6) Integration der Projektergebnisse.

Zuwendungsempfänger

Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH
Projektleitung: Dr. Torger Möller

FKZ: 01PQ16001
Betrag: 896.468 EUR
Laufzeit: 01.10.2016 - 31.12.2018