FUNDAMENT

Förderung des individuellen Lernerfolgs mittels digitaler Medien im Bauingenieurstudium

Universität Duisburg-Essen; Technische Universität Kaiserslautern

Durch das Projekt „FUNDAMENT“ soll mit Unterstützung digitaler Medien der oft schwierige Einstieg in das ingenieurwissenschaftliche Studium erleichtert werden. Dazu sollen Online-Self-Assessments eingesetzt werden, die Studienanfängerinnen und -anfängern ein personalisiertes Feedback zu ihrem fachspezifischen Vorwissen geben und sie so objektiv über ihren Wissensstand informieren. Außerdem werden Online-Vorkurse bereitgestellt, damit die individuellen Wissenslücken geschlossen werden können. Zudem sollen die als schwierig empfundenen Grundlagenveranstaltungen im Bereich der Technischen Mechanik durch interaktive Online-Module angereichert werden, wodurch eine hochwertige Ergänzung und Flexibilisierung zum bestehenden Lehr- und Lernangebot erreicht werden soll. Das Projekt möchte die Auswirkungen der interaktiven Online-Module in einer Längsschnittstudie untersuchen.

Zum Poster des Projekts, das im Rahmen der BMBF-Fachtagung „Hochschulen im digitalen Zeitalter“ (3. und 4. Juli 2017) präsentiert wurde, gelangen Sie hier.


Zuwendungsempfänger

Universität Duisburg-Essen; Technische Universität Kaiserslautern
Verbundleitung: Prof. Dr. Martin Lang
FKZ: 16DHL1024; 16DHL1025
Betrag: 798.220,80 EUR

Laufzeit: 01.03.2017 – 29.02.2020

Kontakt

Prof. Dr. Martin Lang
Telefon: +49 (0) 201 183 - 2642
E-Mail: martin.lang@uni-due.de