ActiveLeaRn

Gelingensbedingungen aktivierender Lehr-Lernsettings mit digitalen Medien an Hochschulen

Universität Duisburg-Essen; Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Das Projekt untersucht die Frage, unter welchen Bedingungen der Einsatz digitaler Medien zur Aktivierung von Lernprozessen in der Hochschullehre beiträgt. Um Gelingensbedingungen und Gestaltungsdimensionen aktivierender Lehr-Lern-Settings zu identifizieren, soll ein Systematic Review durchgeführt werden, der den nationalen und internationalen Stand in diesem Bereich aggregiert und analysiert. Über Interviews und Fokusgruppen mit Hochschullehrenden sollen die aus der Literaturanalyse identifizierten Aussagen mit Praxiserfahrungen aus dem mediengestützten Lernen in verschiedenen Fächerkulturen gespiegelt werden.

Zum Poster des Projekts, das im Rahmen der BMBF-Fachtagung „Hochschulen im digitalen Zeitalter“ (3. und 4. Juli 2017) präsentiert wurde, gelangen Sie hier.


Zuwendungsempfänger

Universität Duisburg-Essen; Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Verbundleitung: Prof. Dr. Michael Kerres
FKZ: 16DHL1006; 16DHL1007
Betrag: 652.087,20 EUR

Laufzeit: 01.12.2016 – 30.11.2019


Kontakt

Prof. Dr. Michael Kerres
Telefon: +49 (0) 201 183-2222
E-Mail: michael.kerres@uni-due.de